Fachhändler seit 2003
Original Ware
Schneller Versand
Free hotline 0800 123 454 321

Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC

Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

   
29,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • xperia-xz3-10
Passende Produkte zu diesem Artikel
Original Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC. Daten zum Sony Xperia XZ3 Akku :... mehr
Produktinformationen "Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC"

Original Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC.

Daten zum Sony Xperia XZ3 Akku:

  • Akku Typ: Li-Polymer Akku
  • Akku Leistung: 3300 mAh
  • Akku Spannung: 3.85 V
  • Akku Bezeichnung: LIP1660ERPC

Bestehend aus Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC mit Flexkabel und Anschluss.

Um den Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC zu tauschen (wechseln), benötigen Sie einen Gehäuse-Öffner, einen Saugnapf und einen Fön.

Idealer Ersatz für Ihren defekten Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC.

Wir empfehlen Ihnen bei der Reparatur vom Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC antistatische Handschuhe zu benutzen!

Passend für Ihre Akku Reparatur vom Sony Xperia XZ3 Single Sim (H8416) und Sony Xperia XZ3 Dual Sim (H9436) Smartphone.

Hersteller: Sony
Zustand: Neu
Produkt-Typ: Original Ersatzteil
Qualität: geprüfte Ware
Weiterführende Links zu "Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Geprüfte Kundenbewertungen (mehr Info hier) für

"Sony Xperia XZ3 Akku (Ersatzakku) LIP1660ERPC"
31.05.2022

Originalteil, gut verpackt, entsprechend der Erwartung

Ich war bereits mit der Innenseite meines XZ3 bekannt, da vor einiger Zeit der USB C Port seinen Geist aufgegeben hatte, nun konnte ich mein Smartphone nicht mehr einschalten, mit offensichtlichen Symptomen einer toten Batterie. Hier musste nun der gleiche Prozess der fast kompletten Demontage wiederholt werden, neu für mich war nur die Entfernung des alten Akku aus der Halterung, welcher sich mit Isopropyl gut lösen ließ. Das Gerät läuft wieder einwandfrei, mit der altbekannten Laufzeit.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen